Schutz personenbezogener Daten und GDPR

Artikel I

Einleitende Bestimmungen

Der Betreiber ist die Gesellschaft Gotana, s.r.o., Nedanovce 301, 95843 Nedanovce, Slowakei..

Die Kontaktdaten des Betreibers sind: Postanschrift Gotana, s.r.o., 08611 Hrabovec 140, Slowakei oder E-Mail-Adresse gotanasro@gmail.com.

Der Betreiber ist verantwortlich für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten nach der Datenschutz-Grundverordnung des Europäischen Parlaments und des Europäischen Rates (EU) 2016/679 vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr (im Folgenden DSGVO)

Der Betreiber hat alle geeigneten technischen und organisatorischen Maßnahmen ergriffen, um den Schutz personenbezogener Daten sicherzustellen.

Der Betreiber gibt die verantwortliche Person nicht an.

Der Betreiber beabsichtigt nicht, personenbezogene Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation zu übermitteln.

"Personenbezogene Daten" sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden "die betroffene Person") beziehen; eine identifizierbare natürliche Person ist eine Person, die identifiziert werden kann, direkt oder indirekt, insbesondere durch Bezugnahme auf ein Identifikator, wie Name, Identifikationsnummer, Standortdaten, Online-Identifikator oder durch Verweis auf ein oder mehrere Elemente, die für seine Identität als Person spezifisch sind (physisch, physiologisch, genetisch, mental, wirtschaftlich, kulturell oder sozial)

Artikel II

Verarbeitungszwecke, rechtliche Grundlagen der Verarbeitung, betroffene Personengruppen, Aufbewahrungsfrist von personenbezogenen Daten, Empfänger von personenbezogenen Daten

Andere Empfänger Ihrer persönlichen Daten sind Reckon GmbH (zur Verarbeitung von Rechnungsdaten), GLS GROUP GmbH (Kurierdienst), Slovenská pošta (Kurierdienst), Websupport (Serverfirma).

Bei der Bereitstellung personenbezogener Daten, die eine rechtliche oder vertragliche Verpflichtung darstellen, ist die betreffende Person verpflichtet, diese personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen. Ohne Angabe personenbezogener Daten ist eine Bestellungsabwicklung nicht möglich.

Artikel III

Rechte der betroffenen Person

Die Rechte der betroffenen Person sind im Kapitel 3 der DSGVO definiert.

Es handelt sich um das Recht der betroffenen Person, einen Zugriff auf personenbezogene Daten von dem Betreiber zu verlangen, das Recht auf Berichtigung oder Löschung oder Vearbeitungseinschränkung, oder das Recht die Datenverarbeitung zu beanstanden, sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sie haben auch das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen (Amt für Schutz von personenbezogenen Daten der Slowakischen Republik, Hraničná 12, 820 07 Bratislava 27, Tel: +421/2/32 31 3214, E-mail: statny.dozor@pdp.gov.sk)

Wenn personenbezogene Daten aufgrund von einer schriftlichen Zustimmung verarbeitet werden, hat die betroffene Person das Recht, die Zustimmung jederzeit zu widerrufen. Widerruf der Zustimmung hat keine Auswirkungen auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die aus der Zustimmung vor dem Widerruf ausging.

Für Informationen zum Datenschutz sowie zur Wahrnehmung Ihrer Rechte als betroffene Person kontaktieren Sie uns bitte.

Diese Bedingungen treten am 11. Mai 2018 in Kraft

SEITE VERWENDET COOKIES, UM IHNEN DEN BESTMÖGLICHEN SERVICE ZU GEWÄHRLEISTEN. WENN SIE AUF DER SEITE WEITERSURFEN, STIMMEN SIE DER COOKIE-NUTZUNG ZU. *MEHR INFORMATIONEN*